Infos/Vorschau aus der Kirchgemeinde

Herbstblätter (Foto: David Jufer)

Infos * Rückschau * Vorschau
Kirchenvorsteherschaft,
Schlümpfe im Sommerlager
In der ersten Sommerferienwoche erhielten die Schlümpfe in Engi tatkräftige Unterstützung von Kindern aus der Region Altnau. Die Schlümpfe standen vor dem Problem, dass ihnen die Schlumpfbeeren gestohlen wurden. Die Focus Jungschar hörte den Ruf der Schlümpfe und eilte ihnen zu Hilfe.
Während sieben Tagen durften die Kinder die Schlümpfe begleiten, sie besser kennenlernen und ihnen auf der Suche nach den Schlumpfbeeren helfen. Besonders viel Kraft forderte es von ihnen, als die Schlümpfe vorschlugen, alle sollen doch einen Umgekehrt-Tag machen. Dies bedeutet, die Kinder assen Gehacktes und Hörnli zum Zmorgen, hörten die Gute Nacht Geschichte nach dem Aufstehen und es gewann stehts der «Schlechteste».
Am Sonntag, 29. August, kamen die Schlümpfe extra von Engi nach Altnau und erzählten um 10.00 Uhr im Gottesdienst, was sie alles mit den Kindern aus der Region Altnau erlebt hatten.
Ebenfalls im Gottesdienst wurden die neuen Konfirmanden vorgestellt. In diesem Jahr dürfen Pfarrer Hemmeler und Jugenddiakonin Jeannine Künzli 14 Jugendliche auf ihrem Weg zur Konfirmation begleiten.


Familien-Waldgottesdienst
Ein klassischer Waldgottesdienst war es nicht, den die beiden evangelischen Kirchgemeinden Langrickenbach-Birwinken und Altnau am vergangenen Sonntag, 22. August miteinander feierten. Die unsichere Wetterlage war es, die dazu führte, dass der Gottesdienst in der Kirche Altnau stattfand. Aber dieses Umdisponieren vom Veranstaltungsort hatte auch sein Gutes: Der Klang der Stimmen der Sänger vom Jodelclub Seebuebe entfaltete sich bei der guten Akustik unserer Kirche in voller Stärke, und auch die gute Begleitung der Lieder durch die Musikgesellschaft Altnau war ein echter Genuss. Und weil es ja während und nach dem Gottesdienst nicht regnete, konnte man draussen doch noch Cervelat und Bratwurst zu sich nehmen, auch Kaffee und Kuchen wurden angeboten. Nicht am Waldesrand, aber doch dann im Freien gab es somit einen schönen Abschluss der gemeinsamen Feier der beiden Kirchgemeinden.


Das Kirchenprogramm ist wieder hochgefahren
Das Begegnungskaffee ist wieder aus dem Schlaf erwacht. Die nächsten Treffen finden am 31.8.2021 und am 28.09.2021 statt. Nehmen sie teil und geniessen sie die geselligen Stunden miteinander. Das Organisationsteam freut sich über ihr Erscheinen.
Auch der Kirchenkaffe findet wieder wie geplant ca. einmal monatlich im Pfarrhaussaal oder im Freien statt. Genaue Informationen entnehmen sie der Homepage www.evang-altnau.ch
Die Geduld der Männer wird belohnt. Wir freuen uns sehr, die Herren zum Männer-Apéro nach Berg / TG einladen zu dürfen. Der Anlass findet am Samstag, 02.10.2021 ab 10.00 Uhr statt. Jakob Wampfler wird aus seinem eindrücklichen Leben berichten. Was ihn von der Gasse ins Bundeshaus bewegt habe, wie er neue Werte für sein Leben gewann und was ihn gestärkt habe.

Musiknacht
Wir freuen uns sehr, Ihnen die 13. Musiknacht ankündigen zu dürfen. Eine herzliche Einladung für den Samstag, 25.09.2021 an Sie alle für eine musikalische Reise ab ca. 16.00 Uhr bis Mitternacht. Unsere Hauptorganistin, Susanne Philipp, durfte wiederum ein vielfältiges Musikprogramm zusammenstellen.

Baukommission
Nach der Sommerpause hat die Baukommssion ihre Arbeit wieder aufgenommen, nachdem das Architekturbüro Schoch und Tavli in den warmen Monaten fleissig am Projekt gearbeitet hat. Die Projektierung schreitet voran, so dass der Baukredit an der a.o. Gemeindeversammlung beantragt werden kann.

Pfarrwahlkommission
Die Kommission und die Behörde sind in der glücklichen Lage, an der a.o. Gemeindeversammlung vom 30.11.2021 der Gemeinde eine neue Pfarrperson vorzustellen, die das Amt auf den Sommer 2022 antreten wird. Die Behörde darf den Namen der Pfarrperson noch nicht veröffentlichen, da der Weggang der Pfarrperson in der „alten“ Kirchgemeinde der Öffentlichkeit noch nicht kommuniziert wurde.

Freiwilligenanlass
Im letzten, von Corona bestimmtem Jahr, wurde leider der Anlass nicht durchgeführt. Dieses Jahr ist geplant, den Freiwilligen Mitarbeitern der evang. Kirche Altnau danke zu sagen mit einem etwas anderen Anlass. Es wird speziell für diese Personen am 27.10.2021 ein Konzert in der Kirche stattfinden - mit Susanne Philipp und Jörg Frei.
Bereitgestellt: 30.08.2021     Besuche: 27 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch