News und Infos aus der Kirchgemeinde

Altes Fenster Blick ins Weite <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kirchenweb&nbsp;Bilder)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>502</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

News * Infos " News " Infos
Angela Behrendt,
Frauenzmorge und Männerapéro sind abgesagt

Der Frauenzmorge vom März im Martinshaus findet nicht statt.

Der Männerapéro, der am 6. März 2021 in Berg TG hätte stattfinden sollen, kann coronabedingt nicht durchgeführt werden. Die gute Nachricht ist, dass er nicht komplett abgesagt wird, sondern nur verschoben. Er wird neu am 2. Oktober 2021 durchgeführt.

Kirchenvorsteherschaft, Pfarrwahlkommission, Baukommission

Leider verlässt Rita Nägeli das Pflegeramt nach etlichen Jahren Arbeit für die Kirchenvorsteherschaft. Wir lassen sie mit einem tränenden Augen gehen, verstehen jedoch den Entscheid, dass sie sich in ihrer Pension nun anderen Tätigkeiten widmen möchte. Personen, die am Amt Finanzen (20%) interessiert sind bitten wir, mit ihr persönlich kassier@evang-altnau.ch oder dem Präsidenten praesidium@evang-altnau.ch Kontakt aufzunehmen.
Wie schon berichtet, nehmen Kirchenvorsteherschaftsmitglieder an verschiedenen Modulen zum Thema «Gemeinde gestalten, Gemeinde entwickeln», teil. Das Thema «Freiwilligenarbeit» wird in der Vorsteherschaft nun analysiert und bearbeitet. Die Gemeinde kann nur leben mit freiwilligen Helfern. Möglicherweise haben auch Sie schon darüber nachgedacht, sich in der Freiwilligenarbeit zu engagieren? Könnte es sein, dass Sie sich sagen, ich hätte Raum und Zeit, mich aktiv einzubringen? … und jetzt wäre der gute Zeitpunkt dafür? Die Kirchenvorsteherschaft würde sich sehr freuen, Sie kennenlernen zu dürfen mit Ihren Ideen, Gedanken und persönlichen Stärken. Vielleicht kennen Sie bereits eine Person aus der Kirchenvorsteherschaft? Sehr gerne dürfen Sie sich direkt bei einem Behördenmitglied oder beim Pfarramt melden.
Die Kommission, die sich um die Nachfolge von Guido Hemmeler kümmert, beschäftigt sich mit Bewerbungen sichten und Gottesdienste besuchen. Das Stelleninserat wurde im Januar nochmals aufgeschaltet und geht nun in die zweite Runde.
Die Unterlagen der Architekten zum Einladungsverfahren wurden von allen fristgerecht und vollständig an die Baukommission eingereicht. Mit Begleitung von Fachpersonen wurden die Unterlagen gesichtet und die Kriterien nach einem Raster bewertet. Die Kommission freut sich, mit dem gewonnenen Büro einen regionalen Architekten zur Projektierung gefunden zu haben, mit dem sie nun gemeinsam den Weg «Sanierung Pfarrhaus» gehen. Am 23.03.2021 findet voraussichtlich eine Informationsveranstaltung zur Sanierung statt.

Kirchenvorsteherschaft
Evang. Kirchgemeinde Altnau
Bereitgestellt: 27.02.2021     Besuche: 47 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch