Familiengottesdienst mit Engelsgesang

Engelsgesang im Familien-Gottesdienst<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-altnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>136</div><div class='bid' style='display:none;'>1477</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Ein wunderschöner Familien-Gottesdienst.....
Angela Behrendt,
Am letzten Sonntag hiess es Familiengottesdienst mit der Ginko Sing- und Theatergruppe und der Teeniegruppe Bauschtell, die zusammen das erste Mal gemeinsam den Gottesdienst gestaltet haben. Was uns da erwartete war ein Augen- und Ohrenschmaus. Motiviert und voller Elan standen anstelle von Pfarrer Hemmeler eine Engelsschar und eine Gruppe Jugendlicher mit deren Leiterinnen Monika Fuchs und Elvira Pauli vor dem Altar.

Sie erzählten uns mit viel Gesang und Gesprochenem eine Geschichte vom «lieben Gott», der in eine gute Familie wollte. Der Liebe Gott sandte eine Engelsschar auf die Erde, mit dem Auftrag, sie sollen für ihn eine vorbildliche, perfekte Familie suchen, in der er aufwachsen kann. Es wurden ganz unterschiedliche Familiengruppen gefunden. Der Meister im Himmel entschied sich für die alleinerziehende Mutter und den fernsehsüchtigen Vater mit seinen Kindern und nicht für die Vorzeigefamilie Brad Pitt und Angelina Jolie oder die ehrgeizige, sportbegeisterte Familie. Für ihn hiess es, er will Hoffnung in die Welt bringen für Entmutigte und Einsame. Die Engel bekamen nochmals den Auftrag, diese zwei Familien zusammenzubringen.

Am Ende des Gottesdienstes wurden alle Besucherinnen und Besucher vor der Kirchentür durch die Engel mit einem feinen, selbstgebackenen Mailänderliguetzli verabschiedet.

Ein grosses Dankeschön an alle Mädchen der Ginkogruppe, den Jugendlichen des Projekts Bauschtell und den Leiterinnen. Es war ein eindrücklicher Gottesdienst mit viel Engelsgesang und schmunzelnden Worten der Jugendlichen.
Bereitgestellt: 14.12.2019    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch