Konfirmation 2019

Konfirmation 2019<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-altnau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>32</div><div class='bid' style='display:none;'>1397</div><div class='usr' style='display:none;'>2</div>

Ein herrlicher Tag für die Konfirmation in Altnau!
Regula Weingart,
Am Sonntag, 26. Mai 2019 läuteten die Kirchenglocken und luden ein zur Konfirmation.
14 Junge Menschen feierten ihren Abschluss des kirchlichen Unterrichts in Altnau.

Zusammen mit Pfarrer Guido Hemmeler und der Jugenddiakonin Monika Fuchs gestalteten sie den feierlichen Gottesdienst.

Zum Thema Vorurteile spielten die fünf Mädchen und neun Jungs drei verschiedene Sketche.
Neben den Gemeindeliedern wurde die Feier von dem Klavierspiel einer Konfirmandin und dem Gesang der Klasse begleitet.

Pfarrer Hemmeler brachte einen Hasen mit in die Kirche. Was für Vorurteile haben wir gegenüber diesem Tier? Bestätigen sich unsere schnell gefällten Entscheidungen und Gedanken - Vorurteile eben - über Personen oder Dinge, denen wir im Leben begegnen? Oder sollten wir unsere Meinung nicht vorschnell bilden?

Auch die Schüler machten sich schon im Konfirmandenlager Gedanken zum Thema Vorurteile und trugen diese im Gottesdienst vor.

Jeder Jugendliche wurde gesegnet und erhielt seinen Konfirmationsspruch und eine Bibel geschenkt.

Mit den Wünschen für eine gesegnete Zukunft wurden die jungen Menschen aus dem Konfirmandenjahr entlassen.

Zum Schluss durften alle Konfirmanden eine Taube fliegen lassen und dann, zusammen mit den Angehörigen, den Gottesdienst bei einem Apéro auf dem Kirchenplatz ausklingen lassen.
Bereitgestellt: 28.05.2019    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch